LEBEN IST SCHWINGUNG

Unsere Physiker und Wissenschaftler haben schon lange bewiesen, daß alles im Universum aus unterschiedlichen Schwingungen und Resonanzbildungen besteht. Dies gilt auch für den schwingungsmäßigen Aufbau jedes einzelnen Individuums. Jede Körperzelle hat somit ihre individuelle Schwingungsfrequenz. In diesem „Takt“ versucht nun die Zelle ihre Aufgaben bestmöglich zu erledigen. ( Entsorgung der Schlackenstoffe, Versorgung mit Sauerstoff, Nährstoffen und anderen Substanzen während ihres Stoffwechsels, Produktion von Hormonen und Enzymen ... )

All diese, rund um die Uhr ablaufenden Stoffwechselvorgänge können um so reibungsloser stattfinden, je qualitativ hochwertiger die dafür verwendeten Ausgangsstoffe sind (u.a. sauberes Wasser, naturbelassene und sonnengereifte Nahrung...).

 

 


BIOENERGETIK / Harmonizer nach Jürgen Lueger

Jeder Organismus ist von einem sogenannten "Biofeld" umgeben. Das Biofeld steuert wie der Organismus wächst, sich entwickelt und regelt das Zusammenspiel seiner Teile.

Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen gleich welcher Art, drücken sich immer auch in einem gestörten Biofeld aus.

Dieses Verfahren ermöglicht mittels modernster Quantenphysik das Biofeld eines Organismus zu analysieren, zu erfassen, Schwachstellen zu erkennen und diese dann auch auszugleichen.

 
Bioenergetik erlaubt es, den Anfang der Kette zu finden und eine entsprechende (kausale) Therapie auszuarbeiten. Im radionischen Behandlungsprozeß erkennt man die Ursache der Krankheit.

Die Informationen, die ein gestörtes Biofeld benötigt, um sein Gleichgewicht wiederzufinden, werden diesem Biofeld über einen längeren Zeitraum zugeführt.

So werden die Selbstheilungskräfte des Organismus aktiviert - Voraussetzung für eine langfristige Besserung bzw. Heilung.