Über mich

Mein Name ist Thomas Josef Beulich.
Ich bin Jahrgang 1970, verheiratet und ein Kind, seit Januar 2000 in eigener Praxis tätig.

Thomas Josef BeulichMein eigener Entwicklungsprozess führte mich über die klassische Schul- und Notfallmedizin u.a. als Rettungssanitäter irgendwann hin zu einem ganzheitlicheren Ansatz und Verstehen, dass unser Körper kein Symptom oder Schmerz „umsonst“ zeigt.
 

Eine alte Weisheit beschreibt dies ja auch wie folgt: „Die Krankheit von heute ist nur die Überschreitung der Naturgesetze von gestern“.
So wird auch die Aussage: „Krankheit hat einen Sinn und diesen gilt es zu erkennen“ verständlicher. Denn wenn der Mensch diese Erkenntnis daraus gezogen bzw. gelernt hat und entsprechende Veränderungen in sein Leben einleitet, kann das Symptom „verschwinden“. 
 

 

Diesen Bewußtseinsprozeß, verbunden mit ethischen Werten, bei meinen Klienten einzuleiten sowie ihm bei seiner anstehenden Veränderungsarbeit hilfreich zur Seite zu stehen, ist meine Aufgabe im Dienst am Nächsten.